Jahresprogramm

16. Juli 2024

Rückblick Öffentliche Stedtliführungen

An den durch den Verein Aarberg Tourismus angebotenen beiden öffentlichen Führungen im Mai und Juni nahmen über 130 Personen teil. Die drei Stedtliführer, Walter Dardel, Markus Schwab und Dominik Herren haben Aarbergerinnen und Aarberger aber auch viele andere Interessierte durchs Stedtli begleitet. Die interessierten Teilnehmenden haben die historischen Ausführungen zum Stedtli im Lichte der 804 Jahre seit der Gründung sehr geschätzt. Die öffentlichen Führungen waren ein voller Erfolg; eine Wiederholung in einem anderen Kontext ist angezeigt.

Hier geht’s zur Bildergalerie: Galerie – Öffentliche Stedtliführungen – AARBERG800

16. Juli 2024

Rückblick Familienquiz

Das Familienquiz von AARsenior im Rahmen von AARBERG800 hat in der Region Anklang gefunden. Es haben sich 60 Familien und Einzelpersonen, darunter viele Grosseltern mit ihren Enkeln, auf den Weg gemacht und die 12 Brücken mit den Details und den Tierbildern gesucht und gefunden. AARsenior hat unter den Teilnehmenden im Jubiläumsjahr alle 3 Monate einen Geschenkgutschein der Aarberger Geschäfte im Wert von CHF 50.- verlost.

Das Familienquiz ist von Thomas Ritschard entworfen und zusammen mit Anne-Marie Goetschi realisiert worden. In Aarberg und den umliegenden Gemeinden wurden Flyer aufgehängt und insgesamt 2000 Postkarten in den Aarberger Quartieren verteilt. Von den 60 teilnehmenden Familien haben 26 die Unterlagen im Bücherladen «Bücher und mehr» bezogen und abgegeben; 34 Teilnehmende haben das Quiz übers Internet ausgefüllt. Zum Abschluss ihrer Themenwoche haben auch die Schüler von Lars Herren, Lehrer an der Primarschule Aarberg, die Rätsel gelöst.

Hier geht’s zur Bildergalerie: Galerie – Familienquiz – AARBERG800

16. Juli 2024

Rückblick Freilichttheater «Aarberger Filou»

Das Freilichttheater Aarberg schaut auf eine ausgesprochen gute Zeit zurück auf der Rossmäritmatte in Aarberg. Wir durften sehr viele glückliche Gesichter bei uns beim Aarberger Filou begrüssen und danken allen Beteiligten für das Interesse und den Besuch bei uns. Es liegt uns am Herzen, nicht nur bei AARBERG800 diesen kulturellen Anlass zu bieten. Nein, wir wollen dies langfristig weiter führen und neue Inszenierungen in Aarberg zum Besten geben. Das OK Aarberger Filou dankt allen Zuschauern, Anwohnern, Helfern und Sponsoren für ihr Vertrauen und wünscht eine gute Zeit.

Ein Filou Gruss
der Präsident Silvio Gmür

Hier geht’s zur Bildergalerie: Galerie – Freilichttheater «Aarberger Filou» – AARBERG800

2. Juli 2024

Rückblick AARBERG800 in der Primarschule

Es wurde gestaunt, ausprobiert, gespielt, gekauft und applaudiert an der Ausstellung der PrimAarberg. Wahnsinnig toll, was die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrpersonen in nur einer Woche erschaffen konnten. Die Projektwoche wie auch der Freitagabend waren geprägt von glänzenden Kinderaugen, stolzen und lachenden Gesichtern, einer bunten Durchmischung der Altersklassen und einfach einem tollen Gemeinschaftsgefühl. Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern fürs Vorbeikommen.

Hier geht’s zur Bildergalerie: Galerie – AARBERG800 in der Primarschule – AARBERG800

24. Juni 2024

Rückblick Waldtag – Mittelalterspiele

Am Samstag, 1. Juni 2024, fand im Burgerwald Aarberg ein wunderschöner Waldtag für Familien statt. Bei trockenem Wetter genossen die Teilnehmer Mittelalterspiele wie Steckenpferd basteln, Büchsenwerfen, Sackhüpfen, Blachenball und Schwert schnitzen. Auch das Seil ziehen, das Aarberger Puzzle und Quiz sowie das Slackline balancieren begeisterten Groß und Klein. Eine Feuerstelle mit Steckenbrot und Bratapfel rundete diesen schönen Anlass perfekt ab.

Hier geht’s zur Bildergalerie: Galerie – Waldtag – Mittelalterspiele – AARBERG800

24. Juni 2024

Rückblick AARBERG800 @ SUPERMÄRIT

Anlässlich von AARBERG800 zelebrierten wir auf dem SUPERMÄRIT die reiche Marktgeschichte von Aarberg. Wir tauchten ein in die Vergangenheit und erkundeten die verschiedenen alten «Märite», angefangen beim legendären Pferdemärit bis hin zum traditionsreichen Säulimärit und dem lebendigen Warenmärit. Vorgestellt wurdenauch die neuen Märkte, die das moderne Aarberg prägen, wie den Chlousermärit, der charmante Puce und natürlich den Zibelemärit. Die Marktgeschichte von Aarberg konnte hautnah durch einen Bilderweg erlebt werden.

Hier geht’s zu den Bildern vom SUPERMÄRIT: Galerie – AARBERG800 @ SUPERMÄRIT – AARBERG800

27. Mai 2024

Lesungen zur Aarberger Marktgeschichte

Anlässlich von AARBERG800 zelebrieren wir auf dem SUPERMÄRIT die reiche Marktgeschichte von Aarberg. Tauche ein in die Vergangenheit und erkunde die verschiedenen alten «Märite», angefangen beim legendären Pferdemärit bis hin zum traditionsreichen Säulimärit und dem lebendigen Warenmärit. Vorgestellt werden auch die neuen Märkte, die das moderne Aarberg prägen, wie den Chlousermärit, der charmante Puce und natürlich den Zibelemärit. Erlebe die Marktgeschichte von Aarberg hautnah durch einen Bilderweg oder eine beeindruckende Bildergalerie.

Als besonderes Highlight bieten wir Lesungen von Hans Pfäffli an, der mit seiner tiefgreifenden Kenntnis und seinem erzählerischen Talent die Geschichten und Geheimnisse der verschiedenen Märite zum Leben erweckt.

Zeiten Lesungen
Samstag: 11.30-11.45 Uhr & 14.00-14.15 Uhr
Sonntag: 10.15-10.30 Uhr

13. Mai 2024

Rückblick Publikumsvorträge im Spital Aarberg

Zahlreich kamen die Besucherinnen und Besucher an vier Abenden im April und lauschten den Referaten der Experten zu den Themen Blutgerinnsel, Rückenschmerzen und Darmkrebs sowie zur fast 150-jährigen Geschichte des Spitals. Die Möglichkeit, Fragen zu stellen, wurde nach den Vorträgen vom Publikum gerne genutzt. Im Anschluss an jedes Referat lud das Spital Aarberg zum Apéro im alten OP ein. Hier konnten die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen zur enormen Entwicklung der Medizin und zur Geschichte des Spitals vertiefen.

Hier geht’s zur Bildergalerie: Galerie – Publikumsvorträge im Spital – AARBERG800

Präsentation: Geschichte Spital Aarberg

7. Mai 2024

Film «Aarberger GeschichteN» jetzt erhältlich

Die Filmvorführungen der «Aarberger GeschichteN» im Rahmen von AARBERG800 am vergangenen Wochenende waren ein voller Erfolg. Der Kronensaal war zweimal fast bis zum letzten Platz besetzt. Nebst den vielen positiven Rückmeldungen gab es auch grosses Interesse am privaten Erwerb dieses besonderen Zeitdokuments.

Der Film kann ab sofort bei Aarberg Tourismus gegen einen Unkostenbeitrag von CHF 20 bestellt werden. Die Abwicklung und Bereitstellung erfolgt anschliessend durch das Ortsarchiv Aarberg.

Bestellungen unter Angabe der Kontaktdaten senden an:
info@aarberg-tourismus.ch

18. März 2024

Jetzt Filou-Fründ werden!

Nach der letzten erfolgreichen Produktion im Sommer 2019 wollen wir die Geschichte des Freilichttheaters in Aarberg weiterschreiben und haben Marcel Schlegel – Autor von «Camper-Fründe» – gebeten, für uns ein massgeschneidertes Stück zu schreiben. «Aarberger Filou» wird vom 12. bis 22. Juni 2024 exklusiv im Rahmen der Feierlichkeiten von AARBERG800 aufgeführt.

Werden auch Sie Filou-Fründ und unterstützen Sie unser Projekt. Ab CHF 100.– erhalten Sie 1 Gutschein für eine Eintrittskarte und werden im Programmheft genannt. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Platz bereits vor dem offiziellen Vorverkauf zu reservieren und gleichzeitig ein Ticket für eine Begleitperson zum regulären Preis von CHF 45.– für Erwachsene zu kaufen.

So geht’s: Unten auf den Link klicken und online das Kontaktformular ausfüllen. Den Betrag einzahlen auf CH09 8080 8005 1127 9340 9 bei der Raiffeisenbank, lautend auf Freilichttheater Aarberg, 3270 Aarberg. Sie erhalten anschliessend eine Bestätigung mit weiteren Informationen.

Pro Filou-Fründ bitte eine separate Einzahlung vornehmen.
Offizieller Vorverkauf ab 08. April 2024.

Werde Filou-Fründ (freilichttheater-aarberg.ch)

Scroll to top